Sandsackbefüllung verbessern

Hier können alle Themen gepostet werden, die in keine andere Kategorie passen!
Antworten
Luckbert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 16:52

Sandsackbefüllung verbessern

Beitrag von Luckbert »

Hallo zusammen,
Ich habe mir ein paar Gedanken über eine universelle, schnelle, vergleichsweise ergonomische verbesserte Variante.
Ich fand die Variante mit dem Trichter an der Seite eines LKW`s ne gute Idee. Die Probleme dieser Variante sind folgende.
1. Bleibt der LKW auch wirklich stehen oder kippt der einfach nur ab.
2. Was mach ich in einer Sandgrube wo gar kein LKW rumfährt?
3. Wo bekomme ich einen Trichter her?

zu1. Wahrscheinlich fährt er wieder.
zu2. komme ich gleich zu.
zu3. Ich habe für eine Ausbildung versucht einen Trichter zu organiesieren. Ich habe es im ganzen GFB und vereinzelten anderen OV`s versucht. Keine Chance. Ich hatte nur unseren eigenen.

Jetzt zu meiner/unserer Idee. ( Ich hänge noch ein Bild des ganzen an.)

Wir haben einen 2x3m Turm aus EGS gebaut. (einer LKW-Ladefläche nachempfunden)
Den Trichter haben wir aus einem Verkehrsleitkegel und einem Sandsack gebastelt.
Wir haben schon Kontakt mit Holger Hohage aufgenommen um das Konstrukt auf ausreichende Statik prüfen zu lassen und es von jedem OV mit EGS nachbauen zu können.

Vorteile:
Der LKW kann abkippen und wieder wegfahren.
Es kann auch in einer Sandgrube aufgebaut werden.
Es besteht aus Standardmaterial.

Sagt mir eure Meinung und Ideen.
Grüße Jürgen
Dateianhänge
EGS_Befüllstation_klein.jpeg
EGS_Befüllstation_klein.jpeg (69.35 KiB) 5968 mal betrachtet

Chris
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 20:21

Re: Sandsackbefüllung verbessern

Beitrag von Chris »

Hallo Jürgen,
durchaus eine innovative Idee.
Bleibt halt die Frage, ob sich der Aufwand rechnet. Ich müsste noch mal recherchieren, aber in größeren Stückzahlen (so um die 20 Stück) kostet ein Trichter weit weniger als 400 Euro. Ich glaube, sogar weniger als 300. Ich kann gerne noch mal schauen, wo ich die bezogen habe und was die wirklich gekostet haben. Mit einem findigen Schweißer im OV kann man das auch mit ein wenig Stahlblech und Vierkantprofilen selber realisieren.
Stellte es denn eine Erleichterung dar?

LG Chris

Luckbert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 16:52

Re: Sandsackbefüllung verbessern

Beitrag von Luckbert »

Hallo Chris,
Die Beschaffung der Trichter ist nur ein Problem.
Du meinst diese Trichter zum Hinstellen? Da sehe ich das Problem der ungünstigen Körperhaltung bei anhaltender Arbeitsdauer. Damit verbunden ist auch eine langsamere Befüllung der Säcke.
Grüße Jürgen

Antworten