Vorstellung die Erste

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Luckbert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 16:52

Vorstellung die Erste

Beitrag von Luckbert »

Hallo in die noch kleine Runde. :D
Meine Name ist Jürgen Lux. Ich gehöre zum OV Kamen-Bergkamen und dort findet man mich in der FGrW.
Das Thema Deichverteidigung fristete in unserem OV ein Schattendasein. Ich arbeite daran es zu ändern.
Ich habe Bei Geert und Miriam meine Lehrgänge absolviert.
Beruflich bin ich bei einer Berufsfeuerwehr in NRW.
Grüße Jürgen

P.S. Wie oft hat man die Möglichkeit den ersten Beitrag in einem Forum zu schreiben. :lol:

Chris
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 20:21

Re: Vorstellung die Erste

Beitrag von Chris »

Dann mache ich mal weiter...

Mein Name ist Christian von Spiczak, im Regelfall reicht Chris.
Ich habe meine Lehrgänge in der Deichverteidigung 2014/2015 absolviert und bei unter anderem als AB im THW OV Duisburg tätig, der auch auf verschiedene Weisen gut in den Hochwasserschutz der Stadt eingebunden ist.
Beruflich befasse ich mich ebenfalls mit dem Thema Hochwasser und kümmere mich bei der Berufsfeuerwehr Duisburg um das Thema Hochwasser-Gefahrenabwehr, Risikomanagement und auch die Ausbildung der Feurwehrleute hier in Duisburg.

LG Chris

schulzc
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22. Jan 2020, 10:28

Re: Vorstellung die Erste

Beitrag von schulzc »

Hallo,

dann mal ich. ;) Mein Name ist Christian Schulz, bin derzeitig als Zugführer im OV Burg tätig. Daneben habe ich u.a. die Quali zum Fachberater und Technischen Berater HuD (Lehrgänge 2014 und 2015) erworben.

Wir beschäftigen uns regelmäßig mit dem Thema und daher versuche ich so halbwegs auf dem aktuellen Stand zu bleiben. In Zusammenarbeit mit einer Reservistenkameradschaft der BW machen wir demnächst zum zweiten Mal eine größere Fortbildungsveranstaltung zu diesem Thema. Hier binden wir die verschiedenen Akteure (THW, FF, BW, DLRG, Wasserwacht) mit ein. Jetzt im Februar ist erst einmal eine Theorieveranstaltung angesetzt und im September eine etwas größere praktische Übung dazu.

Beruflich bin ich wie meine Vorredner ebenfalls bei einer "BOS" tätig, hier im speziellen im Bereich Katastrophenschutz und verantwortlich für so fast alles was damit bei uns im Landkreis zu tun hat.

Ach ja, mich freut es, dass es endlich wieder ein Forum speziell für HuD gibt nachdem das System ILIAS eine Zeit lang Offline gewesen ist. Durch dieses "externe" Forum könnten sich somit auch "THW-Fremde" mit der speziellen Materie auseinandersetzen. Ich freue mich jedenfalls auf den In-/Output durch dieses Forum.

Hotte
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 15:08
Wohnort: Borken / NRW

Re: Vorstellung die Erste

Beitrag von Hotte »

Dann will ich mich auch mal kurz Vorstellen :)

Horst Radomski, THW OV Wesel ( NRW Niederrhein ), seit 1979 im THW
In den über 40 Jahren verschiedene Funktionen gehabt ( GrFü, AB, FaBe, ...) ,
derzeit Ausbilder/Prüfer GA, Bereichsausbilder AGT/CBRN, Mitglied im Einsatznachsorgeteam vom THW LV NRW,

und natürlich auch was im Bereich Hochwasser gehört :
HW-Einsatz 2002 Magdeburg ( BR Flugplatz & Messe, Burg, Jerichoer Land, MDR, ..)
- (Sandsackverbau, Sandsacklogistik)
HW-Einsatz 2013 Magdeburg ( BR A2-Center, Magdeburg, MHKW Rothensee, ..)
- (Sandsack & Bigpackverbau, Transportaufgaben)
HW-Einsatz 2016 in unserer Gegend (Hamminkeln, Sonsbeck, Dingden, ...)
- (Sandsackverbau an der Issel zum Schutz des Klärwerks, Auspumpen von Kellern)

Durch die Einsätze das Interesse an der Materie HuD geweckt wollte ich darüber mehr erfahren um noch besser helfen zu können, darum
dann die Lehrgänge
2017 Hochwasserschutz und Deichverteidigung Spez 5a in Hoya,
2018 Hochwasserschutz und Deichverteidigung Spez 5b in Hoya mit Zertifizierung durch die DWA e.V. zum „geprüften Deichverteidiger“
2019 Technischer Berater für Hochwasserschutz und Deichverteidigung ( TeBe HuD ) in Hoya bei Geert, Miri und Thomas :)
besucht :)
Versuch mich in meinen Bereichen möglichst aktuell zu halten, und da kommt mir diese Seite mit Forum sehr gelegen, da sich hier Leute engagieren die wirklich interesse an dem Thema haben und sich darüber austauschen wollen.

Soweit zu mir :)
Grüße
Horst

Antworten